Ancient Worlds - Geburt der Zivilisation
Di 10.12.2013, 10:30

Die ewige Stadt

00_09_klein © © BBC 2010

Diese Folge untersucht den Aufstieg und Fall Roms, der einst größten Weltmacht. Auf dem Höhepunkt gehörten dem Reich 60 Millionen Bürger an. Als das Römische Glaubenssystem nicht mehr alle Fragen der Menschen, wie die nach dem Sinn des Lebens, erklären konnte, fanden die Menschen Antworten im Christentum. Es füllte ein spirituelles Vakuum und wurde von Konstantin dem Großen schließlich auch offiziell als Religion zugelassen.

Kommentare

Facebook