Deadly 360
Mo 19.01.2015, 07:45

Echsen

Echsen sind seit Urzeiten auf der Welt. Kein Wunder, dass ihre Jagdfähigkeite...

Echsen sind seit Urzeiten auf der Welt. Kein Wunder, dass ihre Jagdfähigkeiten so ausgeklügelt sind. Ein Dreihornchamäleon nutzt seine enorme Zunge, um eine Gottesanbeterin zu fassen. Der Komodowaran hat einen solch giftigen Biss, dass er damit einen Büffel erlegt, der zehn Mal so groß ist wie er selbst. Der Tokeh-Gecko sieht die Welt schließlich aus einer komplett anderen Perspektive, um sich einen Vorteil bei der Mottenjagd zu sichern.

Kommentare

Facebook