Die Kreuzzüge
Sa 27.09.2014, 14:20

Die Kreuzzüge (3)

Die Kreuzfahrerburg Kerak in Jordanien wurde 1142 erbaut. Durch die Errichtun...

Im letzten Teil der dreiteiligen Dokumentation belegt Thomas Asbridge, warum die Kreuzzüge letztendlich nicht in Jerusalem entschieden wurden, sondern in Ägypten. Seiner Meinung nach gab dabei ein heute weitgehend in Vergessenheit geratener Sklave aus der russischen Steppe den Ausschlag. Ashbridge stellt sich auch gegen die weit verbreitete Meinung, dass die mittelalterlichen Kreuzzüge das Fundament für die heutigen Konflikte zwischen Christen und Moslems darstellen.

Kommentare

Facebook