Killer Pets
Sa 25.06.2016, 23:25

Tod in der Manege

Wayne Franzen (Mitte) kündigte seinen Job als Lehrer, um im Zirkus zu arbeite...

Wayne Franzen, ein schüchterner Lehrer aus Wisconsin, hatte einen Traum. 1974 kündigte er im Alter von 27 Jahren seinen Job, kratzte sein Erspartes zusammen und kaufte sich einen Asiatischen Elefanten. Er trainierte das zwei Tonnen schwere Tier - und verlor 20 Jahre später sein Leben in der Manege ... Der ehemalige Zirkusartist Doug Terranova arbeitet dagegen mit Tigern - und will diese Passion an seine kleinen Kinder weitergeben.

Kommentare

Facebook