Naturwunder Afrika
Di 08.03.2016, 08:15

Wasser

Der Wasser-Sprühnebel der Victoriafälle steigt bis auf 300 Meter Höhe auf und...

Im Laufe der Jahrhunderte entstanden im Osten Afrikas Gewässer, die wahre Schutzgebiete für Flusspferde oder verschiedenste Vogelarten wurden. Und im Malawisee tummeln sich mehr Fischarten als in jedem anderen See der Welt. Etwas weiter nördlich bietet sich ein ganz anderes Bild, wo Vulkane die Seen zu lebensfeindlichen Zonen machten. Doch auch hier finden Tiere ihre Nischen. Flamingos etwa passten sich an die alkalischen Gewässer an.

Kommentare

Facebook