BeefBattle - Duell am Grill

Blätterteigravioli und Knoblauch-Croutons

Waldes Vorspeise: Köstliche Blätterteigravioli und dazu Knoblauch-Croutons mit Pesto rosso und Pesto verde.

25.01.2016
Ravioli
Zutaten für Portionen
1 Glas Pesto verde
1 Glas Pesto rosso
1 Rolle Blätterteig
3 Scheiben Toastbrot
1 Eiweiß
1 Packung Frischkäse
10 Scheiben Coppa (Schinkenspeck)
100 g Gryere-Käse
1 Römersalat
1 Olivenöl
1 Knoblauchzehe
1 Frischer Thymian
1 Frischer Rosmarin
1 TL Senf
1 Pizzastein
1 Ring zum ausstechen
1 Backpapier

Zubereitung:

Den Pizzastein auf den Grill legen und vorheizen. Für die erste Raviolifüllung den Frischkäse mit 2 EL Olivenöl, etwas Pfeffer, Zucker, Salz und 2 EL Pesto verde in einer Schüssel gut verrühren. Für die zweite Füllung den Coppa kleinschneiden, in einen Topf geben und zusammen mit einer zuvor gewürfelten Schalotte mit etwas Öl anbraten. Anschließend den Salat kleinschneiden, 1 EL Senf und mit dem Coppa vermischen. Blätterteig mit einem Ring Rondellen von 4 cm Durchmesser ausstechen.  Auf die Hälfte der Rondelle in die Mitte etwas von jeder Füllung geben.

Die Teigränder mit Eiweiß bestreichen. Jeweils ein 2. Rondell über die Füllung geben und die Ränder mit einer Gabel gut festdrücken.

Anschließend etwas Käse über die Ravioli raspeln. Die gefüllten Blätterteigravioli auf den vorgeheizten Pizzastein mit Backpapier legen und etwa 15 Minuten backen. Das Toastbrot mit Olivenöl beträufeln und mit einer Knoblauchzehe einreiben. Anschließend auf den Grill legen und ein paar Zweige Thymian und Rosmarin darauflegen. Das Knoblauchtoast vom Grill nehmen und in Würfel schneiden. Die Blätterteigravioli zusammen mit den Toastwürfeln (Croutons) und einem Löffel Pesto rosso und Pesto verde anrichten. Fertig! 

DAS VIDEO ZUM REZEPT

NEUESTE VIDEOS

Kommentare