BeefBattle - Duell am Grill

Dry Aged Blue Cheese Porterhouse Steak mit Aprikosen-Senf Glasur

Aromatisch und fruchtig: Das Porterhouse Steak in Aprikosen-Senf Glasur und geschmolzenem Blauschimmel Käse!

20.04.2015
Zutaten für Portionen
6 EL Aprikosenmarmelade
6 EL mittelscharfer Senf/
3 EL weißer, alter, Balsamicoessig
3 EL Apfelsaft
5 EL Rapsöl
1 Dry Aged Porterhouse-Steak, 5-6 cm dick, ca. 800-900 Gramm schwer
1 Prise Salz, Pfeffer
1 Stueck Sehr guter alter, französischer Brie oder alter Gorgonzola

Aus den Glasurzutaten den Aprikosensenf rühren und abschmecken.

Steak salzen, heiß anrösten. Nach 2 Minuten um 90 Grad (auf der gleichen Seite) drehen, damit ein schönes Gitter entsteht.  In der indirekten Hitze ruhen lassen. Wieder grillen, ruhen lassen. Beim letzten Durchgang mit dem Aprikosensenf glasieren.

Kurz vor dem Servieren auf dem heißen Steak den Brie schön zergehen lassen. 

Die ganze Folge zum Rezept

Kommentare