BeefBattle - Duell am Grill

Flat Iron Steak an gegrillten Auberginen-Zucchini Gemüse

Flat Iron Steak an gegrillten Auberginen-Zucchini Gemüse mit Gnocchi Beilagensalat.

21.10.2015
Flat-Iron-Steak_klein
Zutaten für Portionen
1 Flat Iron am ganzen Stück
1 Zucchini
1 Aubergine
4 Champignons
1 rote Zwiebel
1 Hand voll frische Petersilie
1 Hand voll Oliven
1 Hand voll Rucola
5 Stueck eingelegte Tomaten
5 Kirschtomaten
10 EL Olivenöl
1 Prise Murray River Salzflocken, frisch gemahlener Pfeffer
1 Paket frische Gnocchi
70 g frischen Parmesan
3 El Olivenöl

Einen Topf mit Wasser zum kochen bringen, etwas salzen und die Gnocchi (ca.500g) darin ca. 2 Minuten ziehen lassen. Gnocchi aus dem Wasser nehmen und in eine Aluschale füllen. Eine Aubergine und eine Zucchini in Scheiben schneiden und auf den Grill legen.

Die Gnocchi mit etwas Olivenöl, dem Abrieb einer Zitrone, Zitronensaft, etwas Pfeffer, Parmesan und frischen Oregano würzen und durchmischen. Zum Schluß mit der „Bolo Fresca“ (siehe Vorspeise) mischen, mit einem Blatt Basilikum verzieren. Eine Aubergine und eine Zucchini in Scheiben schneiden und auf den Grill legen und grillen. Aubergine und Zucchini vom Grill nehmen. Nun jeweils mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Olivenöl beträufeln. Danach in Scheiben aufeinanderstapeln, so dass die Scheiben etwas mariniert werden. Überschüssiges Fett beim Flat Iron Steak abschneiden, aber den Fett Deckel unbedingt drauf lassen. Die Mittelsehne wird auch nicht entfernt. Danach in gleich große Stücke schneiden und auf den Grill legen.

Die Steaks wenden und zum Ruhen vom Grill nehmen. Eine Zwiebel, einlegte Tomaten, Oliven und etwas frische Petersilie kleinschneiden und mit 2 EL Olivenöl vermischen. Fünf Cherrytomaten halbieren und ebenfalls hinzufügen. Danach in eine Aluschale füllen und auf den Grill legen. Circa 10 Minuten grillen. Bei 4 Champignons die Haut abziehen, den Stiel etwas kürzen und auf den Grill legen. Mit Olivenöl bepinseln und grillen. Die Flat Iron Steaks erneut auf den Grill legen. Die marinierten Zucchini- und  Auberginenscheiben ebenfalls kurz wieder auf den Grill legen. Anschließend das Flat Iron Steak vom Grill nehmen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Scheiben von der Aubergine und der Zucchini abwechselnd auf den Tellern anrichten. Das Steak dazulegen und das  Zwiebel-Oliven-Tomaten Gemisch aus der Aluschale darauf verteilen.  Eine Handvoll Rucola und die Champignons auf den Teller legen. Alles nochmal mit etwas Pfeffer und Salz würzen.

Guten Appetit! 

DAS VIDEO ZUM REZEPT

NEUESTE VIDEOS

Kommentare