BeefBattle - Duell am Grill

Gefüllte Blätterteigsäckchen

Walde serviert als Vorspeise ein gefüllte Blätterteigsäckchen an Tomatenmarmelade!

06.04.2016
Dirk_Blaetterteig
Zutaten für Portionen
1 Blätterteigrolle
500g Dry Aged Abschnitte
2-3 Pfefferbeißer
2 TL BBQ Gewürzmischung (Bacon Goodness Udenheim BBQ)
2 EL Grill & Buchenholz BBQ Sauce
150g Appenzellerkäse
12 Scheiben Bacon
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Chili, Salz, Zucker
1 Zusatzequipment: über Nacht vorgewässertes Räucherbrett
1 Tomatenmarmelade:
100g Kirschtomaten
0.5 Zwiebel
3 Jalapenos
0.5 ungeschälte Knoblauchknolle
1 EL Portwein
0.5 Strauch frisches Basilikum
1 TL Olivenöl
1 Salz, Zucker
4 Blätter Lollo Rosso Salat als Deko

Zubereitung Blätterteigfüllung:

Die Dry Aged Abschnitte und die Pfefferbeißer zerkleinern und in den Fleischwolf geben. Die Bacon-Scheiben zerkleinern, den Knoblauch und die Zwiebel würfeln. Alles gemeinsam in den Fleischwolf geben. Die gesamte Masse durch den Fleischwolf drehen. Der Hackfleischmasse noch 2 TL BBQ Gewürzmischung und 2 EL BBQ Sauce zufügen und gründlich vermengen. Mit 1 TL Salz, 1 Prise Zucker und 1 Prise Chili abschmecken.

Zubereitung Blätterteigsäckchen:

Den Blätterteig ausrollen und in 6 gleich große Teile schneiden. Die Hackfleischmasse mit 1 EL auf die gleich großen Blätterteigstücke verteilen (Achtung: Die übrig gebliebene Fleischmasse für die Beilage zur Hauptspeise „gefüllte Snackpaprika“ verwahren!)  Anschließend jedes gefüllte Teigviereck zu kleinen Säckchen formen und mit geriebenem Appenzeller Käse bestreuen. Die fertigen Säckchen nun auf dem vorgewässerten Räucherbrett bei indirekter Hitze bei 180-200 Grad ca. 30 Minuten ziehen lassen. 

Zubereitung  Tomatenmarmelade:

Die Kirschtomaten halbieren und mit 1 Prise Salz und 1 Prise Zucker bestreuen. Die Zwiebel in Würfel schneiden und in 1 TL Olivenöl in der Pfanne anschwitzen. Geschnittene Jalapenos und die Knoblauchknolle ungeschält zu den Zwiebeln hinzugeben. Anschließend mit 1 EL Portwein und frischem Basilikum verfeinern.

Anrichten:

1 Blatt Lollo Rosso als Deko auf dem Teller anrichten. Ein gefülltes Blätterteigsäckchen auf dem Teller drapieren. Anschließend ca. 2 EL der Tomatenmarmelade neben dem Säckchen anrichten. Die ungeschälte Knoblauchknolle dient dem Aroma in der Pfanne und wird nicht serviert.  

DAS VIDEO ZUM REZEPT

NEUESTE VIDEOS

Kommentare