BeefBattle - Duell am Grill

Gefüllte Hähnchenbrüste Karibische Art

Fruchtig, leicht für den Sommer: gefüllte Hähnchenbrust nach karibischer Art. Lecker!

06.07.2015
hähnchen_stage
Zutaten für Portionen
4 große Hähnchenbrustfilets, die aber aus zwei kompletten Hühnerbrüsten mit Haut und Knochen erst herausgelöst werden müssen
1 TL rosa Beeren (Pfeffer)
2 reife Mangos
70 g Manchego Käse
1 Pepperoni (scharf)
1 Bd Schnittlauch
1 TL Ananas-Pulver
1 TL Mango Pulver
4 EL Rapsöl
1 unbehandelte Zitrone
10 Kirschtomaten
4 zusätzlich: Kleine Metall-Spießchen, um die Hühnerbrust nach dem Füllen zu verschließen und eine Reibe für den Käse!

Für die Füllung in Würfel geschnittene Mango, geriebenen Manchego-Käse, klein geschnittene Peperoni und gehackten Schnittlauch mischen. Hühnerbrüste von der Karkasse lösen, dann vorsichtig mit einem kleinen scharfen Messer seitlich einschneiden, so dass eine Tasche entsteht.

Salz, Pfeffer, Zitronenabrieb, Ananas- und Mangopulver sowie zerstoßene Rosa Beeren für die Marinade mischen. Die Hähnchen in eine Schale legen, mit etwas Rapsöl übergießen und das Öl gut verteilen. Hähnchen innen und außen mit der Gewürzmischung würzen. Etwa 2 EL von der Füllung in die Hähnchentasche füllen, die Tasche mit kleinen Metall-Schaschlik-Spießen verschließen. Dann Hähnchen leicht zusammendrücken und Filetspitze nach unten abknicken, so dass ein Paket entsteht.

Hähnchen auf den Rost legen, von beiden Seiten angrillen,  mit der Marinade bestreichen, Grilldeckel schließen, ab und zu die Hähnchenpakete wenden. Immer wieder mit der Marinade bestreichen. Nach etwa 10 Minuten Hähnchen vom Grill nehmen.

Mit gegrillten Kirschtomaten und dem Chicorée-Mango-Salat servieren.

DIE GANZE FOLGE ZUM REZEPT

Kommentare