BeefBattle - Duell am Grill

Gegrillte Bauchspeckstreifen an Salatherzen

Gegrillte Bauchspeckstreifen an Salatherzen mit Käsebrot!

14.09.2015
Gegrillte Bauchspeckstreifen
Zutaten für Portionen

Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und Zitrone und Zucker dazugeben. Den Schweinebauch in Scheiben schneiden und ins kochende Wasser geben. Nach ca. 5 Minuten den poschierten Speck wieder aus dem Wasser nehmen, mit Honig beträufeln und mit frischen Thymian, Rosmarin, Salz und Pfeffer würzen. Ruhen lassen.

Zwischenzeitlich Brotscheiben schneiden und auf dem Grill zum Rösten legen. Die Salatherzen halbieren und den Strunk entfernen. Das Brot vom Grill wieder herunternehmen und großzügig mit Butter bestreichen. Anschließend zwei Aluschalen mit etwas Olivenöl befüllen, eine Zitrone schälen, in Scheiben schneiden, in die Schalen legen und die halbierten Salatherzen obendrauf setzen. Danach den mit Honig marinierten Schweinebauch auf den Grill legen. Etwas Erdnussöl, mit Quark, Salz, Kapern, Petersilie und gewürfelter roter Paprika in einer Schüssel vermischen. Eine Paprika entkernen und in Hälften schneiden und mit dem Quark befüllen.

Zwischenzeitlich die Cherrytomaten in Honig, Öl, grob geschnittenen Zwiebeln, Knoblauch, etwas Zucker, Salz und etwas Zitronensaft marinieren. Den Bauchspeck runternehmen und auf einem mit Honig, Salz und Zitronensaft eingeriebenen Tablett ruhen lassen. Das geröstete Brot mit Käse-Scheiben belegen. Den Bauchspeck nochmals auf den Grill legen bis dieser schön rösch geworden ist und danach in Streifen schneiden. Salatherzen mit den krossen Bauchspeck-Streifen anrichten und mit der gefüllten Paprika servieren.

Kommentare