BeefBattle - Duell am Grill

Roastbeef mit gefüllter Snackpaprika

Walde zaubert aus den Zutaten, für den Hauptgang, ein Roastbeef mit gefüllter Snackpaprika an Süßkartoffelstampf!

06.04.2016
Dirk_Roastbeef
Zutaten für Portionen
1 Roastbeef:
1,2 kg Roastbeef am Stück
1 Pfeffer, Zucker, Salz
1 Süßkartoffelstampf:
2 Süßkartoffeln
1 Frühlingszwiebel
1 EL Olivenöl
1 TL Meersalz
1 Prise Chiliflocken
1 Snackpaprika:
1 Pkg. Snackpaprika (bunt)
150g Frischkäse mit Paprika & Peperoni (z.B. Brunch)
3 EL Honig-Senfsauce (z.B. von Löwensenf)
200g gewürztes Pfefferbeißer-Bacon-Hack (siehe Vorspeise)

Zubereitung Roastbeef:

Das Roastbeef am Stück mit 1 Prise Salz und 2 Prisen Zucker einreiben und zuerst auf der Fettseite -  dann von allen Seiten scharf angrillen. Anschließend in der indirekten Zone des vorgeheizten Gasgrills ca. 40 Minuten ziehen lassen. Roastbeef vom Grill nehmen und in 3-4 Steaks schneiden. Anschließend auf dem Holzkohlegrill noch mal 2 Minuten scharf angrillen. Die Steaks in jeweils 4-5 dickere Streifen schneiden mit 1 TL Meersalz, 1 Schuss Olivenöl und 1 Prise Pfeffer würzen. 

Zubereitung Süßkartoffelstampf:

Süßkartoffeln ungeschält und im Ganzen auf den Grill legen und ca. 50 Minuten grillen. Die Süßkartoffeln anschließend auslöffeln und die Masse zu einem Püree stampfen. 1 Frühlingszwiebel schneiden und untermengen. 1 Schuss Olivenöl, 1 TL Salz, 1 Prise Chiliflocken hinzugeben.

Zubereitung gefüllte Snackpaprika: 

Die Fleischmasse mit dem Frischkäse und der Honig-Senfsauce vermengen. Den Deckel der Snackpaprika entfernen und die Schote mit dem fertigen Inhalt füllen. Gefüllte Snackpaprika auf den Grill legen und ca. 10 Minuten grillen. Dabei immer wieder wenden.

Anrichten:

2 EL Süßkartoffelstampf auf die Mitte des Tellers setzen. 3 Stücke vom Roastbeef daneben anrichten. Eine gefüllte Snackpaprika neben dem Fleisch drapieren.

DAS VIDEO ZUM REZEPT

NEUESTE VIDEOS

Kommentare