BeefBattle - Duell am Grill

Strauss-Sosaties auf Zitronengras mit Zwiebel-Aprikosensauce

Ein raffiniertes Rezept für das etwas anderes Grill-Spießchen!

11.05.2015
Zutaten für Portionen
600g Strauß Filet
4 Stängel Zitronengras
150g getrocknete Aprikosen
5 Zwiebeln
5 Knoblauchzehen
6 EL Aprikosenmarmelade
1 EL Brauner Zucker
2 EL Currypulver
1 TL Maisstärke
1 EL Weinessig
1 Limette
1 Handvoll Korianderblätter

Aprikosen 20 Minuten in Wasser einweichen.
Straussenfleisch in gleich große Würfel schneiden.
Öl in einem Topf erhitzen Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten.
Zucker und Aprikosenkonfitüre zugeben, mit Currypulver bestäuben und mit Weißweinessig ablöschen. Bei milder Hitze 10 Minuten ziehen lassen, währenddessen Maisstärke einrühren.
Inzwischen die Korianderblätter abzupfen, fein hacken und zur Marinade geben. Etwas Limettenschale in die Marinade reiben und 1-2 Spritzer Limettensaft dazu, salzen, pfeffern.
Das Fleisch 15 Minuten darin einlegen. Die Zitronengrasstängel vierteln und die Enden anspitzen. Abwechselnd Aprikosen und Fleisch auf die Zitronengrasstängel stecken.
Auf dem heißen Grill auf allen Seiten 8-10 Minuten grillen. Dabei immer wieder mit Marinade bepinseln. 

Die ganze Folge zum Rezept

Township Rap

Mit Braai bezeichnet man in Südafrika ein landestypisches Barbecues. Mit diesem speziellen Feeling im Rücken und genialen traditionellen Grillrezepten möchten die beiden Berliner Rapper Atchi und TimTom Profikoch Shane McMahon in die Knie zwingen.

Ganze Folge ansehen

Kommentare