BeefBattle - Duell am Grill

Thüringer Rostbratwurst mit Berliner Currysauce

02.02.2015
BeefBattle_Staffel2_Epi01_12
Zutaten für Portionen
1 kg frisches helles Wurstbrät, abgeschmeckt mit: Geräuchertem Chili-Pulver (Chipotle), frischen Kräutern (Majoran), gemahlenem schwarzen Pfeffer, gemahlenem edelsüßen Paprika, gemahlenem Piment, frischen Knoblauch
5 Meter Schweine-Dünndarm (ca. 3 cm stark)
1 EL Olivenöl
125 g Tomatenmark (dreifach konzentriert)
250 ml passierte Tomaten
250 ml Orangensaft
3 Stern-Anis
1 EL brauner Zucker
1 TL gekörnte Gemüsebrühe
1 EL Cayennepfeffer oder 1 TL gemahlene Chili
3 EL (ggf. etwas mehr) gutes Currypulver
1 SpritzerTabasco
1 EL Dunkler Balsamicoessig
1 Spritzer Worchestershire Sauce

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 45 Minuten

Insgesamt:


Bratwürste:

Kräuter fein hacken, zum Brät dazugeben, nachwürzen. Alle Zutaten gründlich miteinander vermengen bis man ein schönes Wurstbrät hat.  Den gewässerten Schweinedünndarm auf den Wurstfülltrichter des Fleischwolfs ziehen und die Wurstmasse langsam einfüllen. Würste auf gewünschte Länge abdrehen. In einem großen Topf mit ca 70-80 Grad warmen Wasser ca. 30 min. ZIEHEN lassen (nicht kochen, sonst platzen sie!)

Würste abtropfen lassen, 3 davon tätowieren mit schwarzer Lebensmittelfarbe.

Vorsichtig braten auf dem Grill, sie sollen nicht zu dunkel werden. Mit Currysauce servieren.

Equipment: Fleischwolf mit Wurstfüllaufsatz, Tätowierbesteck, schwarze Lebensmittelfarbe

Currysauce Berliner Art nach Marc Hänsch

Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, das Tomatenmark zugeben und eine Minute unter kräftigem Rühren anrösten. Currypulver und Cayennepfeffer (oder Chili) darüber stäuben und mit dem Orangensaft ablöschen. Passierte Tomaten, Sternanis und gekörnte Brühe zugeben und 5 Minuten köcheln lassen. Whiskey dazugeben. Ca. 20 min einkochen lassen. Falls die Soße zu dick sein sollte, kann man sie mit etwas Wasser verdünnen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker, Tabasco, Worchestershire Sauce, Balsamicoessig und ggf. noch etwas Curry abschmecken. Die Stern-Anis wieder entfernen.

Kommentare