BeefBattle - Duell am Grill

Tri Tip mit Strohkartoffeln und Schmortomaten

Tri Tip ist feinster Tafelspitz, der mit Strohkartoffeln, Onionrings und Schmortomaten serviert wird!

26.10.2015
Tri-Tip-(Tafelspitz)-mit-Strohkartoffeln,-Onionrings-und-Schmortomaten
Zutaten für Portionen
800 g Tri Tip (Tafelspitz) am Stück
300 g Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
1 Liter Frittieröl
200g Mehl
1 TL Speisestärke
1 Zitrone
10 Scheiben Bacon
2 TL Rub von Don Marco (PigWing)
2 große Zwiebeln/Gemüsezwiebeln
12 Cocktailtomaten
2 Schuss Ahronsirup
1 frischer Rosmarin Zweig
2 TL Paprikapulver
1 Prise Salz, Pfeffer, Chiliflocken, Zucker

Zubereitung:

Das Tri Tip (ca. 800g) ungewürzt vier Minuten lang von jeder Seite scharf grillen. Danach vom Grill nehmen und ruhen lassen. Einen Topf mit 1 Liter Frittieröl erhitzen.

Tipp: Um herauszufinden, ob das Öl bereits heiß genug ist: Einfach den Holzstiel eines Kochlöffels oder eines Holz Schaschlik-Spießes in das flüssige Fett halten. Die richtige Temperatur ist erreicht, wenn sich um das Holz herum kleine Bläschen bilden und nach oben steigen. Dann hat das Öl eine Temperatur von etwa 170 Grad Celsius und somit die optimale Temperatur zum Frittieren.

Zwei große Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. 200g Mehl, 1 TL Speisestärke, den Abrieb einer halben Zitrone und 2 TL Rub von Don Marco vermengen. Anschließend die Zwiebelringe in dem Mehl wälzen. Vier mittelgroße Kartoffeln (mit Schale) in sehr dünne Stifte schneiden. Diese im heißen Öl das erste Mal frittieren bis sie etwas Farbe bekommen. In der Zwischenzeit in einer Schüssel 2 EL Salz, etwas Pfeffer, 2 TL Paprikapulver, ein paar Chiliflocken und einer Prise Zucker vermengen. Mit Hilfe einer Schöpfkelle die Strohkartoffeln aus dem heißen Fett abschöpfen, etwas abtropfen lassen und in die Schüssel mit dem Gemisch aus Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Zucker geben. Die Kartoffelstifte darin schwenken und nochmal mit einer Prise Zucker würzen. Das Tri Trip nochmals auf den Grill legen. Zum Glasieren 12 Cocktailtomaten auf ein feuerfestes Tablett geben. Die Tomaten mit einem Schuss Ahornsirup sowie etwas Öl begießen. Mit einer Prise Salz und frischen Rosmarin würzen und direkt auf dem Kohlegrill bei geschlossenem Deckel für zehn Minuten schmoren lassen. 10 Scheiben Bacon nebeneinander in eine feuerfeste Pfanne legen, mit Ahornsirup beträufeln und auf dem Kohlegrill knusprig anbraten. Die zuvor melierten Zwiebelringe im Topf mit heißem Öl goldbraun werden lassen. Im Anschluss die Ringe mit einer Zange aus dem Öl holen und auf etwas Küchenpapier abtropfen lassen. Anschließend die Strohkartoffeln ein zweites Mal im Öl frittieren.  Die Strohkartoffeln aus dem Öl schöpfen, abtropfen lassen und auf den Teller legen. Darauf die frittierten Zwiebelringe sowie den knusprigen Bacon drapieren. Den gegrillten Tafelspitz in dicke Scheiben schneiden und mit ein paar Meersalzflocken, etwas Pfeffer würzen und mit Olivenöl beträufeln. Zum Schluss jeweils drei Schmortomaten dazu legen und das ganze Gericht mit einem Zitronenviertel garnieren.

Guten Appetit!

DAS VIDEO ZUM REZEPT

NEUESTE VIDEOS

Kommentare