BeefBattle - Duell am Grill

Zweierlei Kachelfleisch vom Schwein mit Spinat-Salat

Stefans Variante der Vorspeise: Zweierlei Kachelfleisch vom Schwein mit Spinat-Salat im Butternusskürbis mit Ziegenkäsetalern im Speckmantel!

15.02.2016
IMG_5891_klein
Zutaten für Portionen
700 g Kachelfleisch
250 g Babyspinat
2 Butternusskürbisse
10 Scheiben Bacon
1 Rolle Ziegenkäse
5 Zweige Rosmarin
1 Zwiebel
125 ml Olivenöl
250 ml Wildfond
1 Thymian, frisch
1 Rosmarin, frisch
1 Salz, Zucker, Pfeffer

Zubereitung Butternusskürbis mit Salat:

Den  Butternusskürbis halbieren und mit einem Löffel die Kerne ausschaben. 3 Teile vom Kürbis zum Anrichten als Teller nehmen und zunächst beiseite stellen. Den Speck auf die Gusseiserne Grillplatte legen. Das Fett vom Speck zerläuft auf der Grillfläche und aromatisiert somit gleichzeitig die Grillstelle. Für das Aroma etwas Rosmarin auf den Speck geben. Den Speck wenden bis er goldbraun ist, anschließend in eine Schale geben (zum Ende nochmal erwärmen). 125 ml Olivenöl in eine Schale geben, Pfeffer aus der Mühle, Schuss Wildfond sowie Salz und etwas Essig hinzufügen – alles miteinander vermengen – später für den Salat im Kürbis – erstmal zur Seite stellen. Die Zwiebel in sehr feine Scheiben schneiden, Salz und Zucker drüber geben. Olivenöl drüber gießen und anschließend die Zwiebelringe massieren, alles vermengt in eine Schüssel geben. Fein gepafften Basilikum (obersten Kanten abmachen und drauf hauen) zum Babyspinat hinzu, rote Zwiebeln und etwas von der Salatsauce hinzugeben und vermengen.

Zubereitung Kachelfleisch mit Ingwer Marinade:

Das Olivenöl, Salz und Ingwer (fein runterschneiden, damit man kl. Stücke hat) als Marinade über das Kachelfleisch geben. Auf der gusseisernen Platte des Gasgrills braten. Nach ca. 5 Minuten runternehmen und in einer Aluschale ruhen lassen.

Zubereitung Kachelfleisch in Knoblauch Marinade:

Thymian mit Messer auf dem Brettchen hacken und etwas Olivenöl drüber träufeln, dazu eine Knoblauchzehe fein schneiden, mit Salz, Zucker und mit etwas Thymian mischen. Das Kachelfleisch vom Grill nehmen und in die Marinade geben und darin ziehen lassen. 

Zubereitung Ziegenkäsetaler im Speckmantel:

Die Baconscheiben ungebraten auf ein Brett legen. Die Ziegenkäserolle in Scheiben schneiden und jeweils ein Stück auf den Speck legen. Etwas frischen Thymian auf den Ziegenkäse legen und etwas Knoblauchöl drüber träufeln. Ein wenig Zitronenschale abreiben und mit auf den Ziegenkäse geben und anschließend den Speck einrollen und nun auf den Grill rösten. 4 EL Salat in je eine Kürbis-Kuhle füllen, mit etwas gehobelten Parmesan bestreuen und dem knusprigen Speck garnieren, das 2-erlei vom Kachelfleisch darauf anrichten. Zum Schluss die gebratenen Ziegenkäse-Taler darauf legen.

DAS VIDEO ZUM REZEPT

NEUESTE VIDEOS

Kommentare