Deep Wreck Mysteries
Mo 10.02.2014, 09:50

Die Schicksalsnacht der HCM Regina

Dan Stevenson underwater © ZDF Enterprises

Im August 1944 war die "HMCS Regina" das einzige Escort-Schiff eines Konvois vor Cornwall. Als eines der Handelsschiffe, die Ezra Weston, von einer Explosion erschüttert wird, ordert die Regina eine Evakuierung an. Doch der Kapitän lässt die Motoren stoppen, die Regina treibt 300 Meter vom sinkenden Schiff entfernt selbst auf ihr eigenes Unheil zu. Nach einer Explosion sinkt sie noch vor der Ezra Weston. Ist der Kapitän Schuld am Tod von 30 Seeleuten?

Kommentare

Facebook