Deep Wreck Mysteries
Di 11.02.2014, 09:45

Verbotener Krieg zur See

Dan Stevenson underwater © ZDF Enterprises

Geschah ein Bruch des Völkerrechts in der Nacht des 26. Februar 1918? Fest steht, dass die Deutschen im Laufe des Ersten Weltkriegs die Glenart Castle versenkten - ein Schiff, dass deutlich erkennbar mit dem roten Kreuz als Lazarettschiff gekennzeichnet war. Ein Akt der Barbarei? So beschrieb zumindest britische Propaganda den Tod von 164 Seeleuten. Oder stimmt die Version der Deutschen, nach der die Briten diese Schiffe zum Transport von Kriegsmitteln missbrauchten?

Kommentare

Facebook