Demon King Daimao

Darum geht's in der Anime-Serie Demon King Daimao

Die Story

Vor langer Zeit stürzte der Dämonenkönig das Land ins Chaos. Nach einem bitteren Krieg konnte er besiegt werden. Keiner will jemals wieder einen Dämonenkönig erleben. Schon gar nicht Aktuo Sai, der an die Constant Magic Academy geht, um ein guter Priester zu werden. Doch schon am ersten Tag wird ihm prophezeit: Aktuo Sai! Du wirst der nächste Dämonenkönig! Demon King Daimao ab 03. Februar 2016, mittwochs 23:45 Uhr, auf ProSieben MAXX in der Animenacht.

© Shoutarou Mizuki / HobbyJAPAN, DAIMAO PARTNERS

Das Setting

Die Constant Magic Academy ist schlicht die allerbeste Schule, um Magie zu lernen. Sie stellt hohe Anforderungen und nimmt nur diejenigen, die wirklich Potential haben. Waisenjunge Akuto Sai kann sich kaum glücklicher schätzen, einen Platz bekommen zu haben. Aufgezogen von der Kirche hat er sich dem Guten verschrieben und weiß: Wenn er es an dieser Akademie schafft, die hohe Kunst der Magie zu lernen, kann er ein einflussreicher Priester werden. Schließlich schicken auch die traditionsreichen Samurai- und Ninjafamilien ihre Kinder dorthin.

Junko Hattori zum Beispiel vom Iga Clan, Nachfahrin einer ganzer Reihe mutiger Kämpfer gegen das Böse. Zusammen, so versprechen sie sich schon auf der Zugreise, werden sie gegen alles Übel der Welt zu Felde ziehen. Die Schule hat aber auch eine eigene Abteilung von Auftragsmördern, die diejenigen zu Strecke bringen, die ihre Geheimnisse verraten wollen. Aber naja, ein paar dunkle Ecken gibt es ja in jeder Schule, damit wird man schon nicht gleich etwas zu tun haben. Außerdem ist da noch die weise Schulkrähe Yatagarasu, die allen Neulingen den rechten Weg zeigt.

Dumm nur, dass Yatagarasu Akuto prophezeit, dass er nicht etwa ein Priester wird, sondern der Daimao, der nächste große König der Dämonen. Sofort sind seine Mitschüler entsetzt. Besonders Junko ist bereit, ihrem gerade noch zukünftigen Mitstreiter den Garaus zu machen. Wie kann Akuto sie wohl davon überzeugen, dass er doch nur voller Güte und Demut ist? Ganz klar, denkt er sich, er meldet sich freiwillig zum Reinigungsdienst. Nicht wissend, dass das der Euphemismus für eben jene geheimnisviollen Mörder im Schulauftrag ist Und so nimmt seine Laufbahn als Dämonenkönig ihren Anfang. Aber hey - So schlecht liest sich die Stellenbeschreibung auch wieder nicht: Ein Dämonenkönig bekommt unglaublich viel Macht, einen Drachen - und einen Harem. Es lässt sich auch nicht leugnen, dass es an der Schule die eine oder andere gibt, die auf den neuen Bad Boy ein Auge geworfen hat ...

Bösewicht wider Willen

Vielleicht hätten die Kirchenleute das Findelkind auch nicht gerade Sai Akuto nennen sollen. Denn auf Japanisch und ein wenig anders geschrieben heißt das: Der absolut Böse. Doch Akuto will sich weder durch diesen Namen, noch durch die Prophezeihung der Schulkrähe von seinem Ziel, ein guter Mensch zu sein abbringen lassen. Dumm nur, dass sich tatsächlich starke Kräfte in ihm manifestieren, die zu kontrollieren ihm schwer fällt. Wie soll er seine Mitschüler noch davon überzeugen, dass er doch eigentlich ein Netter ist, wenn er aus Versehen schon mal das Klassenzimmer wegsprengt? Bedingungslos an seiner Seite steht nur Kena Soga, die ihn von Kindheit an kennt. Da er ihr mal eine Haarschleife geschenkt hat ist sie überzeugt, dass er nichts Böses im Schilde führt. Aber Kena glaubt auch, dass sich alle Probleme lösen ließen, wenn man nur zusammen Reis äße, weswegen sie ganz gegen Schulvorschriften einen Reiskocher bei sich gebunkert hat ...

Wie war das mit dem letzten Dämonenkönig?

Die Prophezeihung macht Aktuo zum bekanntesten Gesicht der Schule. Geheimnisvolle Kräfte kämpfen um ihn als Verbündeten und er muss lernen, im Labyrinth zwischen Freund und Feind seinen eigenen Weg zu gehen. Und auf seinen Harem aufzupassen, der sich unweigerlich zu formen beginnt. Mordkomplotte mit Zeitreisen, ein Drache namens Peter Hausen und eine wirklich gefräßige Seegurke sind da noch die normalsten Dinge, die ihm zustoßen. Was ihm wirklich zu denken gibt, je weiter er sich mit dem Dämonenkönigdasein beschäftigt: Offenbar war sein Vorgänger, der die Welt in Schutt und Asche legte im Grunde auch ein ganz netter Kerl. Droht Akuto das gleiche Schicksal? ...

Demon King Daimao ab 03. Februar 2016, mittwochs, um 23:45 Uhr in der Animenacht auf ProSieben MAXX.

Die neueste Folge

Alle Folgen der Animenacht

Kommentare

Du magst uns?