Die härtesten Taxifahrten der Welt
Di 03.05.2016, 08:35

Kambodscha

Für

In der Hauptstadt Kambodschas, Phnom Penh, lernt Mason seinen Kollegen Polo Doot kennen. Der den 46-Jährige tuckert mit seinem Tuk-Tuk, einem umgebauten Roller, durch die 1,5-Millionen-Stadt und lehrt Mason, was Gelassenheit bedeutet. Zwischen den Hochhäusern der City und den Slums der Stadt erlebt Mason hautnah, wie weit die Schere zwischen Arm und Reich in Kambodscha auseinandergeht.

Kommentare

Facebook