Eine schrecklich nette Familie
So 31.01.2016, 16:25

Dann arbeite ich eben

Die arbeitsscheue Peggy (Katey Sagal, l.) ist bei ihrem neuen Vorgesetzten Mr...

Peggy wünscht sich einen Videorecorder. Da Al ihr kein Geld gibt, nimmt Peggy einen Job an. Das Arbeitsleben behagt ihr gar nicht, noch weniger aber, dass Al erwartet, dass sie neben ihrem Job auch noch die Hausarbeit erledigt. Insgeheim aber wünscht er sich, dass Peggy nicht mehr arbeitet. Auch die Kinder flehen Peggy an, zu Hause zu bleiben, weil sie sie vermissen. So scheint es jedenfalls, denn die beiden wurden für ihren Auftritt bezahlt - sowohl von Al als auch von Peggy.

Kommentare

Facebook