Eine schrecklich nette Familie
So 21.02.2016, 16:20

Die Kastration

In einem Traum erscheint Al (Ed O'Neill, r.) sein Hund Buck und macht ihm her...

Hund Buck frisst die Rippchen, die für Al gedacht waren. Außerdem besteigt Buck sämtliche Hündinnen der Nachbarschaft. Nun steht der versnobte Mr. Pittman schäumend in Als Tür, weil Buck sich seiner Rassehündin genähert hat. Um des lieben Friedens willen muss Al versprechen, Buck kastrieren zu lassen - ein Lippenbekenntnis, denn Al würde niemals einen Geschlechtsgenossen um die Manneskraft bringen. Peggy und Marcy aber drängen auf die Operation.

Kommentare

Facebook