Eine schrecklich nette Familie
So 11.12.2016, 15:35

Teuflisch gut

Mit Hilfe finsterer Mächte wird Al (Ed O'Neill, r.) auf seine alten Tage noch...

Al will eine Chipstüte fangen - und knallt mit dem Kopf gegen den Esstisch. In seiner Bewusstlosigkeit erscheint ihm der Teufel höchstpersönlich und nimmt ihn zu sich in die Hölle. Dort gefällt es Al zunächst sehr gut, denn die Hölle ist familienfreie Zone. Doch als ihm Peggy, Kelly und Bud nachfolgen, beginnt für den armen Al die Hölle in der Hölle. Als er wieder aus seiner Ohnmacht erwacht, stellt Al fest, dass man nicht unbedingt erst sterben muss, um in die Hölle zu kommen.

Kommentare

Facebook