Family Guy
Mi 01.06.2016, 19:45

Peters zwei Väter

(6. Staffel) - Die Griffins sind eine nach außen hin

Nachdem Peter seinen Vater Francis auf dem Gewissen hat, erfährt er, dass Francis gar nicht sein leiblicher Vater war. Angeblich ist ein Ire namens Mickey McFinnegan sein Vater und so macht sich Peter auf dem Weg nach Irland, um den Mann kennenzulernen. Stewie hat sich danebenbenommen und provoziert Lois so lange, bis sie ihm einen Klaps verpasst - und zu Stewies Entsetzen hat ihn das richtig angemacht. Jetzt will er natürlich mehr ...

Kommentare

Facebook