Family Guy
Do 09.06.2016, 19:45

Zweiter Bildungsweg für Chris

(6. Staffel) - Die Griffins sind eine nach außen hin

Chris wird der Schule verwiesen, da er als schlechtester Schüler den Notendurchschnitt so drückt, dass der Schule die Fördergelder gestrichen werden. Dank Lois' Vater Carter Pewterschmidt und dessen Beziehungen schafft es Chris auf die Eliteakademie Morningwood. Doch dort wird er gehänselt, da er aus ärmlichen Verhältnissen stammt. Und auch Familie Griffin ist enormen Druck ausgesetzt, da mittlerweile jeder einen zweiten Job annehmen muss ...

Kommentare

Facebook