Flames: Geschmack ist alles

Bruschetta Burger

Jumbo präsentiert uns sein absolutes Lieblingsgericht: Den italienischen Bruschetta Burger!

07.10.2016
Bruschetta Burger
Zutaten für Portionen
300 g Rinderhackfleisch
2 Salsiccia
200 g Tomaten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Schuss Knoblauchmayonnaise
50 g Emmentaler Käse
1 Prise Salz und Pfeffer
1 Basilikum
2 Stück Bruscetta Brot
1 Schuss Balsamico

Zubereitung Bruschetta Burger:

Ihr nehmt die Salsiccia Würste und schneidet die Haut auf. Ihr braucht nämlich nur das grobe Brät der italienischen Wurst. Das nehmt ihr aus der Haut und mischt es, mit etwas Salz und Pfeffer, mit dem Rinderhackfleisch.

Am besten ihr nehmt eure Hände dafür und knetet die Masse richtig durch. Jetzt klopft ihr die Masse in eine schöne Ovale Form. Es muss die Form der Bruscetta haben und ungefähr zwei Zentimeter dick sein.

Als nächstes schneidet ihr die Tomaten, Zwiebel und den frischen Basilikum in kleine Stücke, vermengt alles mit Olivenöl, Knoblauch, Salz, Pfeffer und einem kleinen Schuss Balsamico.

Jetzt ist es Zeit das Fleisch, bei ca. 200 Grad, auf den Grill zu legen. Zum Abschluss legt ihr noch zwei bis drei Scheiben Käse auf das Fleisch.

Jetzt geht es an den letzten Schritt. Das Bruscetta Brot muss mit Olivenöl bestrichen werden und für ein paar Minuten auf dem Grill getoastet werden.

Gleich ist der Burger fertig. Nur noch Fleisch vom Grill und auf das getoastete Brot legen, die Tomaten-Zwiebel Mischung oben drauf und ein ordentlicher Klecks Knoblauchmayonnaise drauf. 

Und jetzt rein in den Mund. Guten Appetit!

Kommentare