Flames: Geschmack ist alles

Jumbos Black BBQ Pulled Pork

Na, Lust auf Jumbos Black BBQ Pulled Pork? Hier findest du das Rezept zum Nachkochen!

25.07.2014
Pulled Pork_05
Zutaten für Portionen
1 Schweinenacken (nicht zu mager)
1-2 große Zwiebeln
5 gehäufte EL BBQ Pfeffer
0.5 l Hühnerbrühe / Fleischbrühe / Gemüsefond
1 - 2 Knoblauchzehen
4 Scheiben Ciabatta Brot
4 EL Mayonnaise
4 EL grober franz. Senf
4 EL Honig
4 große Blätter Eisbergsalat
1 Becher Crème fraîche
30 g. geriebenen Parmesan
3 EL Sweet BBQ Sauce
1 Salatgurke

Vorbereitungszeit: 30 Minuten

Kochzeit: 23 Stunden

Insgesamt:


Zubereitung:

Den Schweinenacken in eine geeignete Kasserolle legen und den schwarzen BBQ Pfeffer gut in das Fleisch einmassieren. Die Zwiebeln grob vierteln und mit der Brühe zum Fleisch hinzugeben. Jetzt den Knoblauch zerdrücken und über dem Fleisch verteilen. Den Smoker auf Betriebstemperatur bringen - ca. 90°C -Wenn die Temperatur konstant ist, dann das Fleisch mit der Kasserolle  für 24 Stunden  in den Grill stellen und smoken.

Anmerkung von Jumbo: Achtung immer einen guten Freund mit ein paar Bierchen zur Seite haben, der die "Smoker Nachtschicht“ übernimmt.

Nach 23 Stunden das Fleisch aus dem Smoker nehmen. Das Fleisch aus der Kasserolle nehmen und mit 2 Gabeln in Fransen rupfen. Den Pulled Pork Sud mit der BBQ Sauce verrühren und unter das Fleisch mischen. Für ca. 5-10 min zurück in den Smoker. Mit der Mayonnaise den Honig und dem groben Senf eine Soße anrühren. Das Brot halbieren und auf dem Grill leicht antoasten- danach mit der Sweet Honey Mustard Creme bestreichen Salat als Unterlage und dann die gewünschte Menge Pulled Pork hinzugeben. Dabei nicht sparsam sein! Mit dem Parmesan Käse und der Creme Fraîche ein Topping anrühren und auf das Black BBQ Pulled Pork geben. Mit Salatgurkenscheiben garnieren.

Also rein beißen und guten Appetit!

Kommentare