Flames: Geschmack ist alles

Kalbskoteletts mit Pizza-Fackeln

Bei Jumbos süßen Kalbskoteletts kommt es vor allem auf die Marinade an!

16.09.2015
Jumbos-süße-Kalbskoteletts_solo_klein
Zutaten für Portionen
4-5 Kalbskoteletts
1 Prise Salz, Pfeffer, Chiliflocken
1 Zehe frischer Knoblauch
1 Flasche dunkles Bier
1 Packung Pizzateig
500g Bacon-Scheiben
2-3 EL Olivenöl
1 Glas süßer Senf
1 EL Barbecue-Sauce
8 Spieße

Bei Jumbos süßen Kalbskoteletts kommt es vor allem auf die Marinade an. Dazu eine Flasche dunkles Bier mit 2-3 Teelöffeln vom süßen Senf in einer Schüssel verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend die Marinade mit klein gehacktem Knoblauch und Chiliflocken nach Belieben abschmecken. Die Kalbskoteletts kann man selbst zuschneiden oder beim Metzger bereits fertig geschnitten kaufen. Wichtig: Die Koteletts sollten rund 3-4cm dick sein. Die Marinade in eine flache Schale umfüllen, die Koteletts darin wenden und mit Frischhaltefolie abdecken. Darauf achten, dass die Koteletts vollständig mit der Marinade bedeckt sind, sodass diese gut ins Fleisch einzieht.  Anschließend die Koteletts 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Währenddessen werden die Pizza-Fackeln zubereitet. Dazu den Pizzateig ausrollen und der Länge nach in 5cm breite Scheiben schneiden. Den Teig mit Olivenöl einpinseln und die obere Hälfte der Teigstreifen mit Bacon belegen. Anschließend wird der untere Teil des Teigs auf den Bacon geklappt, sodass die Bacon-Scheiben zum Schluss von den Teigstreifen komplett ummantelt sind. Jetzt geht es auf den Spieß: Dazu den fertigen Pizzastreifen langsam anheben und der Länge nach um den Spieß wickeln, dabei leicht andrücken. Pro Person sollte man 2-3 Pizza-Fackeln einkalkulieren. Die Pizza-Fackeln dann bei 160 Grad ca. 20cm über der Glut für 15-20 Minuten backen lassen. Damit der Teig überall gleichmäßig kross wird, den Spieß immer wieder drehen. Für dieses Gericht eignet sich übrigens ein Schaschlik-Grill besonders gut. In den letzten 12 Minuten geht es dann auch für die Koteletts ab auf den Grill. Die Koteletts aus der Marinade nehmen, abtupfen und auf einem Kugelgrill bei 400 Grad auf jeder Seite 4-5 Minuten scharf anbraten. Zum Schluss noch eine Schale mit Barbecue-Sauce füllen, da sich diese hervorragend zum Dippen der Pizza-Fackeln eignet. Alles auf einem Teller anrichten und genießen!

DAS VIDEO ZUM REZEPT

NEUESTE VIDEOS

Kommentare