Futurama
Mi 07.09.2016, 19:20

Roswell gut - alles gut

(4. Staffel) - Futurama - New York und die Welt im Jahr 3000: (v.l.n.r.) Kiff...

Fry möchte seinem Großvater Enus einen kleinen Besuch abstatten und reist zu diesem Zweck in die Vergangenheit. Um seinen Opa, der im Jahre 1947 auf dem Armeestützpunkt Roswell stationiert war, vor dem Militär zu bewahren, versteckt er ihn in der Wüste. Kurz darauf wird eine Atombombe gezündet, die Enus das Leben kostet. Eigentlich dürfte Fry nun nicht mehr existieren, aber merkwürdigerweise lebt er immer noch. Den Grund dafür erfährt er, als er seine Oma Mildred trösten will ...

Kommentare

Facebook