Galileo 360°
Do 04.02.2016, 20:15

Es lebe der Sport!

Für den Schweizer Extremsportler Freddie Nock gilt: "The Sky is the Limit". Bei einem Weltrekordversuch spannt der 50-Jährige sein Seil auf mehr als 3.500 Metern Höhe zwischen dem Biancograt am Piz Bernina und dem Piz Prievlus im Oberengadin. Zunächst will er die Distanz von 347 Metern sogar blind bewältigen. Außerdem begleiten wir einen deutschen Schüler bei seinen Vorbereitungen auf die Gedächtnisweltmeisterschaft. Prison-Fights, Speedflying und Trickpong sind weitere Themen.

Kommentare

Facebook