Galileo 360°
Do 16.06.2016, 22:30

Essen gegen die Zeit - Fast Food weltweit

Was die einen achtlos in den Müll werfen, ist für die anderen die einzige Überlebenschance. Nach Ladenschluss holen sich die Slumbewohner in Manila die Speisereste der Fast-Food-Restaurants aus dem Müll und kochen daraus ihr Essen. Das Müllgericht nennt sich Pagpag. "Galileo"-Reporter Klas Bömecke hat eine Familie besucht, die so lebt.

Kommentare

Facebook