Gasbohrer in der Arktis
Sa 08.02.2014, 17:50

Schwertransporter

Kälte ist normalerweise der größte Feind der Bohrteams im äußersten Norden Ka...

Kälte ist normalerweise der größte Feind der Bohrteams im äußersten Norden Kanadas. Doch plötzlich sorgt eine ungewöhnliche Hitzewelle für Probleme. Denn das Eis schmilzt. Und über dieses Eis muss gerade jetzt das tonnenschwere Gerät transportiert werden. Beim zweiten Bohrteam weiter im Süden läuft es besser - bis in drei Kilometer Tiefe eine Erdformation Schwierigkeiten gemacht, die älter ist als Dinosaurier und stärker als Stahl.

Kommentare

Facebook