Lockdown
So 06.09.2015, 00:30

Russlands härtester Knast

Lockdown blickt hinter die Mauern drei russischer Gefängnisse, darunter eines...

Diese Folge zeigt drei russische Gefängnisse, darunter eines an der Grenze zu Kasachstan, dessen Name übersetzt "Schwarzer Delfin" bedeutet. Jeder, der hier einsitzt, hat im Schnitt fünf Morde begangen. Der direkte Kontakt unter den Insassen ist aus Sicherheitsgründen auf ein Minimum beschränkt, es gibt keine gemeinsame Essensaufnahme und keinen Freigang. Das erhöht allerdings auch den psychologischen Druck auf die Häftlinge.

Kommentare

Facebook