Men Lounge

Playlist

Men Lounge

Deshalb wünschen sich Männer einen Dreier

Viele Männer träumen von einem Dreier mit zwei Frauen. Doch was, wenn er diesen Wunsch in der Beziehung äußert? Wir erklären, was das zu bedeuten hat.

03.07.2017 15:44 | 1:11 Min | © Wochit

Männer stehen auf Dreier – Frauen auch

Für viele Männer steht diese Fantasie ganz oben auf der Liste der sexuellen Wünsche: ein Dreier. Sex zu dritt scheint einen ganz besonderen Reiz auf Männer auszuwirken. Vor allem ein Liebesspiel mit zwei Frauen regt die Phantasie an. Laut einer Umfrage des Magazins "Playboy" träumen immerhin 63 Prozent der Befragten davon. Die meisten von ihnen setzen diesen Wunsch allerdings nie in die Realität um. Lediglich 33 Prozent gaben an, schon einmal einen flotten Dreier gehabt zu haben. Frauen sind laut der Umfrage dem Thema "Sex zu dritt" aber auch nicht abgeneigt. Immerhin träumen 28 Prozent von ihnen davon und 22 Prozent würden diese Spielart gerne einmal ausprobieren. Sich diesen Wunsch zu erfüllen, fällt Frauen aber offenbar schwerer als Männern. Lediglich 13 Prozent gaben an, bereits einen Dreier erlebt zu haben.

Gründe der Männer für Sex zu dritt

Die Sex-Fantasie eines Dreiers ist also weit verbreitet und natürlich nicht verwerflich. Problematisch wird es für viele Männer aber in einer festen Beziehung. Zwar sollte es in einer guten Partnerschaft keine Geheimnisse geben und man sollte über seine sexuellen Wünsche offen sprechen, doch dies ist meist leichter gesagt als getan. Immerhin möchte man seine Partnerin nicht verschrecken, indem man ihr offenbart, eine weitere Person ist das Sexleben einbeziehen zu wollen. Allerdings, so die Sexualwissenschaftlerin Carol Queen, müssen Frauen sich noch keine Sorgen machen, wenn sich der Partner eine Dreieckskonstellation im Bett wünsche. Vielmehr sei es so, dass durch Medien und pornographische Filme der Eindruck vermittelt werde, dass ein Mann diese sexuelle Spielart erlebt haben müsse. Nur weil ein Mann diesen Wunsch äußere, bedeute dies laut Queen nicht, dass er seine Partnerin verlassen oder betrügen möchte. Vielmehr deute es darauf hin, dass der Mann experimentierfreudig ist und zusammen mit seiner Partnerin ein neues sexuelles Abenteuer erleben möchte.

Risiken beim Wunsch nach einem Dreier

Die ganze Sache birgt schließlich auch Risiken und die Beziehung kann daran zerbrechen. Der Wunsch nach einer "Ménage à trois" könnte so aufgefasst werden, dass der Partner das Sexleben als unbefriedigend empfindet. Das Resultat: Das Vertrauen und der Spaß am Sex zu zweit könnte auf Dauer verlorengehen. Besonders kritisch für eine Beziehung wird es, wenn der Mann auf einen Dreier besteht, obwohl die Frau es nicht möchte. Dies deutet darauf hin, dass ihm das Sexleben in der Beziehung nicht genügt und er eigentlich davon träumt, Sex mit einer anderen Frau zu haben. Die Wahrscheinlichkeit, dass der Mann fremdgeht, um sich den Wunsch zu erfüllen, könnte dadurch höher sein. Das Wichtigste in dieser Situation ist es, über die ganze Sache zu reden. Nur so lassen sich eventuelle Unklarheiten und Missverständnisse bei diesem Thema aus der Welt schaffen.

Weitere Artikel und Videos rund um die Themen Sex und Partnerschaft findet ihr in unserer MEN LOUNGE

ProSieben MAXX Dokus

Du magst uns?