Mission Adventure
Sa 15.11.2014, 11:30

Thema u. a.: El Camino de la Muerte

El Camino de la Muerte, übersetzt "Die Straße des Todes" gilt als die gefährlichste Straße der Welt. In Bolivien verbindet sie den Amazonas-Regenwald im Norden des Landes mit der Hauptstadt La Paz. In schmalen Serpentinen führt die ehemalige Handelsroute über steile Berghänge bis auf 4.650 Höhenmeter, wo der Sauerstoff knapp wird. Von den Felshängen drohen Steinschläge und je nach Jahreszeit unterspülen von oben kommende Wasserfälle den lockeren Schotter-Belag. Auf der anderen Seite geht es über 500 Meter tief in den Abgrund. Die fast senkrechten Steilhänge sind weder befestigt noch durch Leitplanken geschützt. Einen Spielraum für Fehler gibt es nicht! "Mission Adventure" wagt sich auf die gefährliche Tour ...

Sendung verpasst?

Kommentare