Monster Fish

In der Doku-Serie "Monster Fish" ist der bekannte Wasserökologe und Fotograf Zeb Hogan Riesenfischen auf der Spur, die erst durch menschliche Unachtsamkeit in die USA gelangt sind, wo sie keine natürlichen Feinde haben. Darüber hinaus erforscht Hogan die Lebensgewohnheiten der zu Unrecht als Schädlinge verunglimpften Alligatorhechte und deckt die Hintergründe einer Wels-Invasion in Spanien auf.

Zur Episodenübersicht

Mehr Monster-Dokus

Kommende Episoden

Haie im Fluss

Dr. Zeb Hogan sieht sich heute den Indian River in Florida etwas genauer an. Hier sollen gefährliche Wesen ihr Unwesen treiben, Gerüchte über riesige Haie machen die Runde. Laut Augenzeugenberichten geht Zeb davon aus, das...

Alles zur Folge

Dschungelkönig

In den Flüssen Malaysias lebt eine besonders große Wels-Art, der Wallago. Diese Raubfische haben unter den Einheimischen einen schlechten Ruf, weil sie angeblich alles angreifen, sogar Menschen. Auf dem Speiseplan des bis...

Alles zur Folge

270 kg Goldfisch

Der Goldfisch - auch Riesenbarbe genannt - ist der größte Karpfen der Welt und hat mit seinem kleinen Namensvetter nichts zu tun. Die Schuppen des Riesenkarpfens sind so groß wie Kinderhände, und in sein Maul passt eine ga...

Alles zur Folge

Mega-Lachs

Jedes Jahr schwimmen riesige Lachsschwärme aus dem Meer die Flüsse hinauf, um zu laichen. In Alaska gibt es fünf verschiedene Lachsarten: Silberlachse, Rotlachse, Buckellachse, Keta-Lachse und Königslachse. "Wenn es dir fa...

Alles zur Folge

Monster-Wels

In den Sümpfen und den Bayous im Süden der USA geht Zeb Hogan dem Mythos um den Riesenwels auf den Grund. Die Menschen dort erzählen von Kreaturen, die einen Mann im Ganzen schlucken können. Was steckt wirklich hinter dies...

Alles zur Folge

BBC Dokus

Mehr atemberaubende Dokus und alle Informationen zu den BBC Earth Dokumentationen wie "Lonely Planet" oder "Deadly 60" findet ihr hier.

Zu den Dokus

Holz-Dokus

Mystery auf MAXX