Planet Wüste
Mo 05.12.2016, 10:45

Planet Wüste: Die Jagd nach dem perfekten Moment - Sonnenfinsternis und Wüsten-Krokodile

Viermal umrundete Michel Martin für sein Projekt "Planet Wüste" die Erde. 40 Reisen voller Entbehrungen, Hitze, Trockenheit und Kälte unternahm der Münchner zwischen 2010 und 2015. Auf der Jagd nach dem perfekten Bild war Martin dabei stets bereit, seine persönlichen Grenzen zu überschreiten. So zum Beispiel auf der norwegischen Insel Spitzbergen, wo er in dieser Folge versucht, eine totale Sonnenfinsternis vor die Linse zu bekommen.

Kommentare

Facebook