Shaman King

Darum geht's bei Shaman King

Der Schamane Yoh Asakura trainiert hart, um seine magischen Fähigkeiten zu vervollkommnen. Sein Ziel ist es, am "Shaman King"-Kampf teilzunehmen, der nur alle 500 Jahre stattfindet. Wir zeigen "Shaman King" Montags bis Freitags um 15:50 in Doppelfolgen.

© Hiroyuki Takei. All rights reserved

Darum geht's bei "Shaman King"

Schamanen sind Menschen, die als Medium zwischen der Welt der Toten und der Lebenden fungieren können. Besonders starke Schamanen können mit Geistern ein Bündnis eingehen und sich ihre Kräfte in der Welt der Lebenden zu Nutze machen. Der Junge Yo ist so ein Schamane. Ungeheuer talentiert und voller Potential. Zugleich aber sehr faul oder zumindest dauerentspannt.

Dennoch will er König der Schamanen werden. Er hat schließlich seiner Kindheitsfreundin Anna versprochen, sie zur Schamanenkönigin zu machen, und sie will dieses Versprechen einfach nicht vergessen. Glücklicher (oder unglücklicher-) weise steht bald das große Schamanenturnier an, das nur alle 500 Jahre stattfindet. Wer es besteht, wird zum König der Schamanen und hat einen Wunsch frei.

Ein widergeborener Feind

Aus aller Welt kommen die Meister der Beschwörung herbei, um sich aneinander zu messen. Manche haben ganz harmlose Wünsche wie Chocolove McDonel, der einfach nur die ganze Welt zum Lachen bringen möchte (leider ist er ein miserabler Witzeerzähler). Andere haben es (natürlich!) auf die Weltherrschaft abgesehen: Hao Asakura, ein Vorfahre Yos, der vor tausend Jahren so mächtig wurde, dass er mit dem Teufel ein Bündnis schloss: Er wird alle 500 Jahre wiedergeboren, und kann dann sein Glück beim Turnier versuchen. In dieser Inkarnation ist er noch dazu Yos Zwillingsbruder.

Das Team Funbari

Und à propos Bündnis mit dem Teufel: Auch ein Nachfahre von Johann Faust - Faust VIII - ist unter den Schamanen. Seine Spezialität ist Nekromantik, also das Beschwören der Toten. Abgesehen davon ist er ein netter Kerl, der zu Yos Teamkamerad wird. Weitere Mitglieder von Yos "Team Funbari" sind seine Quasi-Verlobte Anna und "Holzschwert Ryu", ein ehemaliger Schläger und Anführer einer Rockabilly-Gang.

Jeder der Schamanen hat seinen eigenen Geisterverbündeten. Yo beispielsweise freundet sich mit dem Geist des Samurai Amidamaru an, der zu Lebzeiten als unbesiegbar galt. So entsteht eine ungewöhnliche - und ungewöhnlich schlagkräftige Truppe.

Yo kämpft gegen Zeke und seinen übermächtigen Schutzgeist. Zeke möchte eine Welt nur für Schamanen erschaffen, und die Menschheit vollständig auslöschen ...

Alles zur Folge

Infos zu Shaman King

In "Shaman King" will der junge Yoh König der Schamanen zu werden. Zusammen mit Verbündeten und manchmal auch Rivalen stellt er sich den Herausforderungen, die ein alle 500 Jahre stattfindende Wettebewerb mit sich bringt. Denn viele sind auf Titel scharf - schließlich hat der Gewinner einen Wunsch frei, egal welchen. Unter den Konkurrenten ist auch Yohs Zwillingsbruder, die Reinkarnation eines Shamanen, der einst die Weltherrschaft an sich reißen wollte.

Wer wird König der Shamanen?

er Schamane Yoh Asakura trainiert hart, um seine magischen Fähigkeiten zu vervollkommnen. Sein Ziel ist es, am "Shaman King"-Kampf teilzunehmen, der nur alle 500 Jahre stattfindet. Shaman King, Montag bis Freitag um 15:50 in der AnimeAction

Zum Artikel

Folge verpasst?

Alle Highlight Clips

Kommende Folgen

Bilder