Darum geht's bei Star Blazers 2199 - Space Battleship Yamato

Die Tage der Menschheit scheinen gezählt. Nur eines gibt ihnen Hoffnung: Das Weltraumschlachtschiff Yamato und seine Crew! Die Yamato unter ihrem Kommandant Okita durchreist die Weiten des Weltraums auf der Suche nach dem Planeten Iscandar. Dort hoffen sie, eine Technologie zu erhalten, die die Erde retten kann.

Die Abenteuer, die sie auf ihrer gefährlichen Reise bestehen, seht ihr erstmals im deutschen Free TV in deutscher Synchronisation ab 24. September 2020 auf ProSieben MAXX in der Anime Action Montag bis Freitag um 18:30 Uhr. Nach der Ausstrahlung könnt ihr die Episoden von "Star Blazers 2199 – Space Battleship Yamato" 30 Tage lang kostenlos online streamen.

Gamilas, Iscandar und die Yamato

Ein knappes Jahr nämlich bleibt der Menschheit gerade noch, dann kann sie auf der Erde nicht mehr leben. Der Erstkontakt mit den außerirdischen Gamilas ging gründlich schief, das technisch weit überlegene Volk pflügte durch unser Sonnensystem, dezimierte die Erdflotte, ließ Kometen auf die Erde hageln und hat nun mit einem Terraforming begonnen: Die Meere sind verdampft, der Himmel rot gefärbt und am Boden breiten sich langsam hochgiftige Pflanzen aus. Die Menschheit harrt in unterirdischen Städte aus.

Der ferne Planet Iscandar schickte eine Botin zum Erdsystem. Sie überlebt den Flug zwar nicht, aber ihre Botschaft erreicht ihr Ziel. Die Iscandarier verfügen über die Technik, den Schaden der Gamilas rückgängig zu machen. Man muss sie nur abholen. Die Cosmo Navy der vereinten Nationen setzt ihre Hoffnungen auf diese Botschaft und rüstet ein altes, vom Grunde der Ozeane geborgenes Schlachtschiff mit aus dem Iscandarischen Gleiter geborgenen Technik zum Raumschiff um: Die Yamato.

Das Kommando übernimmt der legendäre Jūzō Okita, ein weltweit bewunderter Stratege. Da beim letzten Angriff der Gamilas viele der erfahrenen Marine-Offiziere getötet wurden, müssen einige der Schlüsselpositionen mit jüngeren Kandidaten besetzt werden. So übernimmt der 20-jährige Susumu Kodai den Posten des Taktikoffiziers und sein bester Freund Daisuke Shima die Navigation. Das wichtigste und mächtigste Schiff der Menschheit und damit die Hoffnung der Erde liegt in ihren Händen.

Die Crew der Yamato

Jūzō Okita (japanische Stimme: Takayuki Sugo, deutsche Stimme: Bernd Kuschmann): Der Admiral ist eine lebende Legende der Cosmo Navy und kampferprobt. Er wirkt streng und distanziert, sorgt sich aber sehr um seine Mannschaft. Kühl und ohne zu zögern ist er kampfbereit, würde das Universum aber lieber friedlich erkunden. Er stellt hohe moralische Ansprüche an sich und die Crew, weswegen er den Einsatz der mächtigsten Waffe der Yamato auf Notfälle beschränkt. Was außer seinem Schiffsarzt kaum einer weiß ist, wie sehr seine Gesundheit in den Jahren des Krieges gelitten hat. Im Laufe der Mission wird seine schwache Konstitution zusehends zum Problem.

Shirō Sanada (japanische Stimme: Houchuu Ootsuka, deutsche Stimme: Jochen Langner): Der stellvertretende Kommandant ist eine wandelnde Enzyklopädie des bekannten Universums und passenderweise für die Sensorik verantwortlich. Er ist der Experte für die Technologie der Iscandarier und auch sonst sehr erfindungsreich. Er war ein enger Freund von Kodais verstorbenen Bruder Mamoru und hütet als eines seiner größten Schätze ein Buch von dessen Lieblingsautor.

Susumu Kodai (japanische Stimme: Daisuke Ono, deutsche Stimme: Louis Friedemann Thiele): Der junge Offizier übernimmt die Leitung der Taktik auf der Yamato, ein Posten für den eigentlich sein Bruder Mamoru vorgesehen war. Mamoru aber starb bei einem Einsatz unter Okitas Kommando – weswegen Susumus Verhältnis zum Kommandanten zwar respektvoll aber distanziert ist. Susumu muss in die Rolle eines Führungsoffiziers noch hineinwachsen und vor allem lernen, sein Temperament im Zaum zu halten. Unter seiner direkten Kontrolle liegt auch die "Wellenkanone", eine aus iskandarischer Technologie entwickelte mächtige Waffe der Yamato.

Daisuke Shima (japanische Stimme: Kenichi Suzumura, deutsche Stimme: Oliver Schnelker): Wie Susumu hat auch Daisuke Familienmitglieder verloren: Seinen Vater, der den Erstkontakt zu den Gamilas durchführte. Von allen Crewmitgliedern kann sich der sonst kühle und gelassene Mann es sich am wenigsten vorstellen, jemals mit dem Feind Frieden zu schließen. Als bester Freund Susumus wirkt er oft beruhigend auf den Hitzkopf ein.

Yuki Mori (japanische Stimme: Houko Kuwashima, deutsche Stimme: Fabienne Hesse): Sie ist die Missionsoffizierin der Yamato, überwacht das Radar und koordiniert die Informationen für die Einsätze. Bisher leistete sie im Hauptquartier Dienst und so fehlt es ihr an Kampferfahrung. Sie passt sich aber schnell dem gefahrenvollen Dienst auf der Yamato an. Von Susumu ist sie zu Anfang erst mal genervt, aber bald kommen sich die beiden näher. Seltsamerweise sieht sie der verstorbenen Botin von Iscandar ungeheuer ähnlich. Was es wohl damit auf sich hat?

Saburō Katō (japanische Stimme: Yoshimasa Hosoya, deutsche Stimme: Jan van Weyde): Er leitet die "Black Tiger"-Einheit der Kampfflieger der Yamato und steht so direkt unter Kodai in der Hierarchie. Mit Kodai geriet er kurz vor dessen Transfer auf die Yamato aneinander und so ist er zunächst mehr als skeptisch, ob Kodai der richtige auf dem Posten ist. Katō beschützt die Mitglieder seines Teams nach besten Kräften. Der raubeinige Typ ist nämlich Sohn eines Priesters und so müssen seine Jungs (und das eine Mädel) damit zurechtkommen, dass er zur Konzentration Sutren rezitiert.

Akira Yamamoto (japanische Stimme: Rie Tanaka, deutsche Stimme: Corinna Dorenkamp): Als Kampfpilotin hat sie sich bei der Yamato beworben, für die Buchhaltung wurde sie genommen. Nun mag es zwar so sein, dass man ohne gute Logistik keine Kriege gewinnen kann, aber warm wird sie mit diesem Job trotzdem nicht. Bei der ersten sich bietenden Gelegenheit schnappt sie sich einen Kampfflieger und erzwingt mit einer Darbietung ihres Könnens ihren Transfer zu dieser Einheit. Sehr zum Ärger von Katō, der sich seit dem Tod ihres Bruders, ebenfalls Kampfpilot, um sie gekümmert hat und sie lieber auf einem weniger gefährlichen Posten sähe.

Dr. Sakezō Sado (japanische Stimme: Shigeru Chiba, deutsche Stimme: Axel Gottschick): Eines gibt es auf seiner Medizinstation immer, nämlich Sake. Meist hat der gute Doktor auch schon etwas intus. Dennoch ist er ein äußerst fähiger Arzt und einer der wenigen, die genau wissen, wie es um den Kommandanten bestellt ist.

Makoto Harada (japanische Stimme: Rina Satou, deutsche Stimme: Winnie Brandes): Die Assistentin des Schiffsarztes geht als Feldsanitäterin auf Außeneinsätze. Anfangs unterfahren und etwas ungeschickt im Raumanzug lernt sie schnell, wie sie sich in Gefahrensituationen verhalten muss und verliert dabei nie ihre gute Laune.

Shinya Itō (japanische Stimme: Toshihiko Seki, deutsche Stimme: Markus Haase): Der Sicherheitschef der Yamato ist ein ausgesucht höflicher Mensch und zeigt immer ein Lächeln. Allerdings ist allen klar, dass sich dahinter eine kalkulierende, kalte Persönlichkeit versteckt. Nun, man braucht wohl auch solche Leute, um die Ruhe an Bord zu bewahren, oder?

Tōru Hoshina (japanische Stimme: Motoki Takagi, deutsche Stimme: Tom Raczko): Itōs rechte Hand lässt ebenfalls immer ein Lächeln sehen, doch es scheint bei ihm ehrlich zu sein. Er ist jedenfalls beliebt bei der Crew. Zuvor war er im Hauptquartier stationiert und kennt die verschiedenen Pläne, die für die Rettung der Menschheit erarbeitet wurden. Der Yamato-Plan ist nämlich nur einer davon …

Kaoru Niimi (japanische Stimme: Aya Hisakawa, deutsche Stimme: Katja Liebing): Die Informationsoffizierin ist für Datenanalyse und taktische Einschätzung des Feindes verantwortlich. Auch sie hat Einblicke in die Technik der Iskandarier und was die Erde daraus entwickelt hat. Vize-Kommandant Sananda verlässt sich daher häufig auf ihr Urteil.

Hikozaemon Tokugawa (japanische Stimme: Mugihito, deutsche Stimme: Wolfgang Rüter): Der Chefingenieur der Yamato hat das Pensionsalter schon überschritten und könnte eigentlich zu Hause bleiben. Auf Bitten seines alten Weggefährten Okita hin und gegen die Bitten seiner Kinder tritt er dennoch seinen neuen Posten an. Er glaubt fest an Okita und daran, dass die Yamato Erfolg haben wird, auch wenn ihnen der experimentelle Antrieb fast regelmäßig um die Ohren zu fliegen droht.

Sukeji Yabu (japanische Stimme: Yuuichi Nagashima, deutsche Stimme: Patrick Mölleken): Der rundliche Techniker arbeitet schon lange mit Tokugawa zusammen. Anders als er, hält er nicht viel vom Yamato-Plan. Ihm wäre es lieber, sie würden die Technik nutzen, um die Erde zu evakuieren und einen neuen Planten zu besiedeln.

Analyser AU-09 (japanische Stimme: Yuuichi Nagashima, deutsche Stimme: Peter Harting): Eine mobile künstliche Intelligenz, die sich vom Computer der Yamato lösen kann. Der Roboter bevorzugt es, nur "Analyser" genannt zu werden. Ihn interessiert menschliches Verhalten mehr und gelegentlich versucht er sich selbst darin.

Weitere beliebte Sendungen