Der Fight am Grill geht in die nächste Runde. Ingo Scholing fordert gemeinsam mit Kumpel Detlev Werheid Küchenprofi Stefan Wiertz zum Kampf unter freiem Himmel heraus.

Ihr Revier ist der Grill: Ingo Scholing, ambitionierter Koch und Detlev „Det“ Werheid mit reichlich Erfahrung an der heißen Glut. Der Bierliebhaber hat eine ganz besondere Spezialität: Champagner-Bier. Im Team ist er der Dr. Grill. Beide werden beim Spiel mit dem Feuer eins mit Grill und Fleisch.

Zwei leidenschaftliche Grillprofis, zwei Smoker, zwei identische Warenkörbe. Das sind die Zutaten für das feurige Duell der Kohleexperten. Mit modernster Technologie wollen die beiden Herausforderer den Profikoch in seine Schranken weisen und zeigen, wo bei ihnen die Grillzange hängt.

An den Start gehen die beiden mit untypischen Grillzutaten wie Risotto, Feigen und Blutwurst. Bei „Feige mit Lardohaube“ und „Cielo & Terra“ gerät selbst der erfahrenste Küchenchef gerne mal ins Straucheln.

Beim Hauptgericht „Glasiertes Huhn mit Hipsterbart“ planen die beiden Grillcracks mit einer innovativen Idee zu punkten: Ihre Hähnchenbrust wird durch Sous-vide-Garen ganz besonders schonend im Vakuum bei niedriger Temperatur gegart, bevor sie auf das heiße Eisen kommt.

Weitere Hürde für den Spitzenkoch: Die Vielzahl der leckeren Gerichte soll Stefan Wiertz in die Knie zwingen und den Beef Boys einen klaren Vorteil verschaffen. Dabei müssen die Speisen nicht nur bei den feinen Zungen der Jury bestehen. Auch Organisation, Teamgeist und zügiges Arbeiten ist gefragt. 

Ingo und Det sind kampfbereit:„Entweder wir grillen ihn in Grund und Boden oder gehen unter wie die Titanic." Genügend Zündstoff für den großen Kampf der Grillgiganten und ein echtes Muss für jeden eingefleischten Gourmet-Griller.