BeefBattle - Duell am Grill

Blätterteig-Burger à la Walde mit Preiselbeer-Relish

Walde hat so seine Probleme mit Blätterteig, aber am Ende zaubert er dennoch einen unglaublich leckeren Burger!

21.04.2017
Blätterteigburger a la Walde
1Kg Schweinerücken
10 Scheiben-Bacon
2 EL Senf
1 EL Chipotle Gewürzmischung
Salz, Pfeffer
1 kleiner Camembert
1-2 Packungen Blätterteig zum Ausrollen
3 EL geräuchertes Paprikapulver
1 Glas Pesto Rosso
4 EL Röstzwiebeln
6 EL Preiselbeeren aus dem Glas
2 EL Senf
1/2 Bund Frühlingszwiebeln
Habanero Pfeffer
Salz
1 Radicchio Salat
2 EL Ahornsirup
1 EL Senf
2 EL Apfelmus
1 EL Balsamico
1/2 Limette
1 EL geräuchertes Paprikapulver
Prise Kreuzkümmel
1 Schuss Olivenöl

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 20 Minuten

Insgesamt:


Für die Burger Brötchen den Blätterteig ausrollen und geräuchertes Paprikapulver darauf verteilen, anschließend mit rotem Pesto bestreichen. Zuletzt Röstzwiebeln drüberstreuen.

Den fertigen Blätterteig wieder zusammenrollen und in einzelne Röllchen schneiden, etwas platt drücken und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. In der indirekten Hitzezone des Gasgrills bis zum gewünschten Bräunungsgrad backen (dauert ca. 10-15 Minuten).

Zwischenzeitlich Schweinerücken und Bacon in Würfel schneiden, mit Salz würzen und durch den Fleischwolf drehen.

Das gewolfte Fleisch dann mit Senf, Chipotle Gewürzmischung und Pfeffer würzen und durchmischen, dann Burger Patties formen und auf dem Grill braten.

Kurz bevor die Patties fertig sind, den Camembert in Scheiben schneiden und auf das Patty legen, in der indirekten Hitzezone des Grills anschmelzen lassen.

Für das Relish 6 EL Preiselbeeren, 2 EL Senf und gehackte Frühlingszwiebeln mischen, mit Habanero Pfeffer und Salz abschmecken.

Danach den Radicchio Salat klein schneiden und dazu ein Dressing mixen aus 2 EL Ahornsirup, 1 EL Senf, 2 EL Apfelmus, 1 EL Balsamico, Halbe Limette, 1 EL geräucherter Paprika, Kreuzkümmel und 2 EL Öl. Das Dressing mit dem Salat vermischen.

Zum Anrichten, die Blätterteig-Brötchen aufschneiden, aus dem Salat, dem Käse-Pattie und dem Relish einen Burger bauen.