Zutaten fürPortionen

500 gjeweils Wagyu & Chuck (Rinderkamm, Schulter) muss mind. 25% Fett haben!
1 weißer Trüffel
4 Brioche Buns für die Burger
6 Knoblauchzehen
2 Zwiebeln
1 Gläschen Hamburger Gurken
1 Paket Bacon in Scheiben
1 Flasche Relish
2 ELPaprikapulver Edelsüß
2 ELSenf
50 gr.Zwiebel-PULVER (Kein Granulat)
50 grKnoblauch-PULVER (Kein Granulat)
1 GlasMayonnaise
2 reife schöne Avocados
300 gTripple-Cream-Brie
50 gr.Ofen-geröstete Tomaten
2 Eier
500 grButter
10 Jalapenios
1 Assado oder Oaxaca Käse (Mozarella ähnlicher Mexikanischer Käse)
200 mlSahne
1 PriseSalz, Pfeffer nach Geschmack

Wagyu und Chuck vom Rind durch den Fleischwolf drehen. Mit Pfeffer und Salz würzen, Burger Patties zubereiten (am besten in einen Patty Maker pressen).

Knoblauch und Zwiebeln in einer Pfanne rösten, Baconscheiben ebenfalls knusprig braten. Aus der Mayonnaise, dem Relish, Paprikapulver, Zwiebel und Knoblauchpulver, und Senf eine Sauce rühren. Avocado zu einer Creme verarbeiten und mit der Butter und der Sahne ebenfalls zu einer sahnigen Creme verarbeiten. Getrocknete Tomaten und Jalapenos klein hacken und unter die Avocado Creme mischen.

Burger Patties medium rare braten, in der Zwischenzeit Brioche Buns rösten. Die Buns unten mit der Mayonnaise Sauce bestreichen, oben mit der Avocado Creme. Die heißen Patties auf die Burger setzen, sofort eine Scheibe Oaxaca Käse darauflegen und eine Scheibe Tripple Cream Brie. Trüffelscheiben über das Fleisch hobeln. Mit dem Röstzwiebelgemisch belegen und sofort servieren.

Aktuelle Videos