Zutaten fürPortionen

0 g Roastbeef dry aged
0 Saftorange
0 Bio-Orange
0 TL Senfsamen
0 TL Pfefferkörner
0 Flasche Guinness
0 Glas Rinderfond
0 Sternanis
0 Schalotten
0 Knoblauchzehen
0 EL Tomatenmark
0 Gemüsezwiebel in kleinen Stücken
0 g Champignons in ¼ Stücken
0 g Ziegenkäse in Stücken
0 g Baconwürfel
0 Chilschote
0 Zucchini

Zubereitung: Roastbeef

Zuerst werden 1 TL Senfsamen und 1 TL Pfeffer in einer Pfanne erhitzt bis die Senfsamen anfangen zu springen. Dann wird alles im Mörser zermalen Salz, Rosmarin und den Abrieb von der Bio-orange dazu.

und in der Zwischenzeit in die heiße Pfanne 1 Flasche Guinness und 1 Glas Rinderfond packen und erwärmen.
Den Fettdeckel vom Roastbeef einschneiden und das Roastbeef mit dem eben erstellten Rub einreiben. Aus der Saftorange 1 cm dicke Schneiden und mit Zahnstochern auf dem Fettdeckel befestigen. Roastbeef auf den Grill legen

Scharlotten, Knoblauch und Sternanis in eine Metalform geben, heisses Guinness Bier mit dem Fond aufgießen und Form unter dem Roastbeef im Grill platzieren.

Wenn Roastbeef 50° erreicht hat Form aus dem Grill holen und Flüssigkeit abgießen und in einer Pfanne einkochen lassen. Evtl mit Stärke abbinden.

Wenn Roastbeef 54° erreicht hat, Fleisch vom Grill nehnmen und ruhen lassen

Zubereitung: Zucchini-Medallions mit Ziegenkäse-Champignons:

In einer heißen Pfanne den Bacon auslasen und dann die Champignons und die Zwiebeln im Baconfett anbraten. Später die kleingehackte Chilischote dazugeben Pfeffer und Salz dazu und zum Schluss den Ziegenkäse in Stücken unterheben.

Zucchini in 4 cm lange Stücke schneiden und mit einem Melonenausstecher eine Kuhle schneiden. Hier nun die Ziegenkäse-Champignongs einfüllen. Nun auf dem Warmhalterost 20 Minuten grillen bis Zucchini schön weich ist.