Zutaten fürPortionen

4 StreifenHüfte vom US Beef (à 200 Gramm)
5 Kumquats
4 Physalis
1 /2Apfel
1 Schalotte
1 TLHonig
1 SchussBrandy
1 TLOlivenöl
1 PriseSalz
1 PriseChilipulver
1 PriseBrauner Zucker
4 Chicorée
1 SchussLimettensaft
2 ELOlivenöl
1 PriseSalz, Pfeffer
1 /2Apfel
1 SchussZitronensaft (von einer ganzen Zitrone)
1 SchussZitronenabrieb von einer halben Zitrone
1 ELSenf
1 SchussOlivenöl
1 ELHonig
1 PriseCurry
1 PriseRäuchersalz
1 PrisePfeffer
10 kleine Kartoffeln
4 Eier
1 Streifen Zitronenschale
1 PriseRäuchersalz

Zubereitung:

Die Marinade für die Hüft-Streifen zubereiten: 5 Kumquats, 4 Physalis, einem halben Apfel, 1 Schalotte klein schneiden und in eine Pfanne geben, mit Salz, Chili und braunen Zucker würzen, zum Schluss mit Brandy flambieren.

Die Hüft-Streifen in der Marinade 15 Minuten einlegen, danach auf dem Grill 15-30 Sekunden je Seite angrillen.

Die Hüftstreifen vom Grill nehmen und noch mal in der Marinade 10 Minuten ziehen lassen.

In der Zwischenzeit das Chicorée 2-erlei vorbereiten: für den Salat 2 Chicorées in längliche Stücke hacken, 2 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer und Limettensaft dazugeben und alles gründlich durchmischen.  Für den karamellisierten Chicorèe werden die 2 restlichen Chicorées halbiert, mit Olivenöl, Salz und Pfeffer gewürzt, gezuckert und auf den Grill gelegt, bis die Oberfläche karamellisiert.

Für das Apfel-Dressing einen halben Apfel sehr fein hacken, ein Schuss Olivenöl, Zitronensaft, Zitronenschale, 1 EL Senf, 1 EL Honig, und 1-2 Prisen Curry mischen, mit Räuchersalz und Pfeffer abschmecken.

Zum Schluss das Zweierlei vom Chicorée mit dem Apfel-Dressing beträufeln und die Hüftsteak-Streifen hübsch darauf drapieren.