- Bildquelle: Marcel Sumpf © Marcel Sumpf

Zutaten fürPortionen

500 g Hühnerflügel (tiefgefroren)
1 TL Salz
1 TL Cayenne
1 TL Pfeffer
1 TL Chili-Flocken
1 TL Chilipulver
1 TL Paprikapulver süß
3 -4EL Hoisin Sauce
400 g Pflaumenmus
150 -200g BBQ-Sauce
500 ml Cola
1 Stück kleine Zwiebel
2 -3Zehen Knoblauch
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten
Insgesamt: 45 Minuten

Zuerst Salz, Cayenne-Pfeffer, Paprikapulver und Chiliflocken in einer großen Schale vermischen. Die Hühnerflügel mit der Gewürzmischung rundherum einreiben und ein wenig mit Olivenöl beträufeln. Bei 180-200 Grad für 10 Minuten backen. (darauf achten, dass keine übereinander liegen).

Für die Marinade die Zwiebel würfeln und in Olivenöl anschwitzen. Mit Cola ablöschen und zusammen mit leicht angedrückten Knoblauchzehen ein paar Minuten ein reduzieren. Knoblauchzehen wieder herausnehmen und nacheinander Hoisin-Sauce, Gewürze, Pflaumenmus und BBQ-Sauce dazugeben. Nochmal mit einem 1 TL Cayennepfeffer und 2 TL Chilipulver würzen. Die gebackenen Flügel gründlich mit der Marinade einreiben und für extra knusprige Haut nochmal für 20 Minuten bei 180 Grad im Ofen grillen (Grill-Stufe).