Zutaten fürPortionen

2 EssloeffelSour Cream
1 Ananas
6 Tacos
2 Limetten
1 Knoblauch
1 Avocado
500 gHalsgrat
1 GlasAnanassaft
1 Prisegrobes Meersalz und Pfeffer
1 PriseOregano
1 PriseChipotle Gewürz
1 PriseKnoblauchpulver
1 PriseKreuzkümmel
1 Zwiebel
1 TeeloeffelAjote Paste

Als erstes nehmt ihr das Halsgrat und schneidet es in zwei Zentimeter dicke Scheiben. Diese Scheiben werden jetzt zunächst weich geklopft oder mit einem Meat Tenderizer bearbeitet. Jetzt geht es an die Marinade. Als erstes kommen der Ananassaft und folgende Gewürze in eine Schüssel: grobes Meersalz, Pfeffer, Chipotle, Oregano, Knoblauchpulver, Kreuzkümmel und die Ajote Paste.

Nun kann das Fleisch in die Marinade. Das Ganze sollte jetzt mindestens 1,5 Stunden durchziehen. In der Zwischenzeit schneidet ihr zwei Scheiben Ananas runter und befreit diese von der Schale. Nun steckt ihr einen Schaschlikspieß in eine Ananasscheibe. Das wird der Boden von eurem Spieß.

Wenn das Fleisch durchgezogen ist, spießt ihr die einzelnen Halsgratscheiben auf den Holzspieß und zum Schluss kommt eine Scheibe Ananas als Deckel drauf.

Das Ganze sollte jetzt aussehen wie ein kleiner Dönerspieß mit Ananas und kommt für zwei Stunden bei 160 Grad auf den Grill.

In der Zwischenzeit kümmert ihr euch um die Taco-Cream. Dafür nehmt ihr die Sour Cream und mischt diese mit Avocado, Limettensaft, etwas Knoblauch, Salz und Pfeffer. Das Ganze schön verrühren und in eine Taco-Schale geben. Wenn das Fleisch durch ist, könnt ihr das Fleisch ganz fein vom Spieß runterschneiden und ebenfalls in die Taco-Schale geben.

Das Ganze noch mit Zwiebelstücken verfeinern und fertig sind die Tacos al Pastor.

 

Guten Appetit!