Darum geht's

Matt Groening - der Schöpfer der beliebten "Simpsons" - erzählt uns mit der Science-Fiction-Zeichentrickserie "Futurama", wie er sich New York und die Welt im Jahr 3000 vorstellt. Er tut dies mit der bekannten Mischung aus Satire, Zynismus und Fantasie, der keine Grenzen gesetzt sind. Hauptdarsteller ist der 25-jährige Fry, der sich versehentlich am 31. Dezember 1999 in einer Kältekammer einschließt und erst 1000 Jahre später wieder erwacht ...