1
2
3
4
Teilen
Merken
Höllencamp

Das Höllencamp - Episode 4

Staffel 1Episode 404.10.2018 • 20:15

Auch in dieser Woche sind neue Challenges und Locations dabei: ein Baggersee, in dem nicht nur 200 Meter schwimmend bewältigt werden müssen, sondern auch noch gerechnet werden muss, und ein Verhör mitten in der Nacht.

Endspurt im Höllencamp!

Zum vierten Mal wagen es zehn Zivilisten ins Höllencamp. Auf einem ehemaligen Bundeswehrgelände im Westerwald, ist es das Ziel, sich in 72 Stunden neun harten Prüfungen aus den Ausbildungsprogrammen aus weltweiten Militär- und Polizei-Spezialeinheiten zu stellen. Dabei müssen die zehn Teilnehmer Ausdauer, Konzentration, Kraft und psychische Stärke beweisen, all dies unter dem ständigen verbalen Druck der Ausbilder und ohne zu wissen, wann das Ende kommt. Auch in dieser Woche sind neue Challenges und Locations dabei: ein Baggersee und ein Verhör mitten in der Nacht.

Ihre Uniform erkämpfen sie im Baggersee, in dem nicht nur 200 Meter schwimmend bewältigt werden, sondern eine Rechenaufgabe unter Wasser den richtigen Ausgang markiert. Im Gewaltmarsch wird den Teilnehmern direkt weiterhin alles abverlangt. Obwohl man doch denken würde, es sei einfach, zu neunt einen Baumstamm zu tragen, wird dieser für alle zur Qual.

Auch in dieser Folge ist die Nacht kurz. Die Teilnehmer werden diesmal nicht nur mit einem Knall geweckt und müssen im Stressbunker ausharren. Die verbleibenden Teilnehmer müssen außerdem eine Befragung über sich ergehen lassen - da kann sich jeder von ihnen etwas Besseres vorstellen, als nachts vor drei strengen Ausbildern zu sitzen.