Darum geht's

Caine, Sohn eines Amerikaners und einer Chinesin, wurde von Shaolin-Mönchen erzogen. Diese haben "Kung Fu" entwickelt - die vollendetste Form der Selbstverteidigung. Die Mönche bildeten Caine zu einem Meister in dieser Kampfart aus. Als er eines Tages in Notwehr den Neffen des chinesischen Kaisers tötet, muss Caine fliehen. Auf der Suche nach seinen Verwandten landet er in Amerika.