Men Lounge

Playlist

Men Lounge

Diese häufigen Fehler machen fast alle Anfänger im Fitnessstudio

Der Vorsatz, mehr Sport zu machen, ist natürlich löblich. Aber Achtung: fast jeder Anfänger macht schwere Fehler im Fitnessstudio. Im Clip klären wir über die gröbsten Fitnessstudio-Fehler auf.

20.04.2017 09:00 | 1:35 Min | © Wochit

Der richtige Einstieg im Fitnessstudio

Der Fitnessboom hierzulande hält weiter an. Rund 10 Millionen Deutsche sind beispielsweise in Fitnessstudios angemeldet – so viele wie noch nie zuvor. Es werden Aerobic-Kurse belegt, Yoga-Stunden genommen und natürlich fleißig Gewichte gestemmt. Vor allem bei Männern ist es nach wie vor sehr beliebt, in Gyms mithilfe von Hanteln und Co. Muskeln aufzubauen und den Körper zu definieren. Dabei sollten Einsteiger jedoch einige Dinge beachten, um den Spaß am Training nicht zu verlieren und maximale Resultate erzielen zu können. Zunächst ist es wichtig, das richtige Studio für sich zu finden. Das Angebot ist mittlerweile sehr vielfältig und die Wahl sollte nicht auf das erstbeste Fitnesscenter fallen. Wer das richtige Studio gefunden hat, der läuft seltener Gefahr, nach wenigen Wochen in ein Motivationstief zu fallen und sein Vorhaben, sich in Form zu bringen, wieder aufzugeben. Denn allein die Tatsache, dass der Mitgliedbeitrag jeden Monat gezahlt wird, reicht auf lange Sicht nicht aus, um sich zu motivieren.

Grundlagen für ein effizientes Training

Die wichtigste Grundregel lautet: Wer im Fitnessstudio richtig durchstarten möchte, sollte sich zu Beginn nicht zu viel zumuten. Neulinge neigen gerne dazu, möglichst schnell Resultate erzielen zu wollen. Wer Muskeln auf- und Fett abbauen möchte, sollte nicht erwarten, dass bereits nach den ersten Trainingseinheiten große Erfolge zu sehen sein werden. Zu Beginn sollte auf einfache und bewährte Übungen gesetzt werden, um den Körper langsam an die neue Belastung zu gewöhnen. Liegestütze oder Klimmzüge eignen sich hierfür hervorragend – wenn die Übungen sauber durchgeführt werden. Wer sofort mit schweren Gewichten hantiert, wird dies nicht nur anhand eines Muskelkaters zu spüren bekommen, sondern läuft auch Gefahr, seinen Körper zu schädigen. Verletzungen wie Muskelzerrungen können die Folge sein, die einen beim Training wochenlang zurückwerfen können. Wer jedoch die Grundlagen beherrscht, der kann auf diesen aufbauen und sein Pensum sukzessive erhöhen. Am besten geht dies übrigens unter der Anleitung eines Fitnesstrainers, der auch einen individuellen Trainings- und Ernährungsplan erstellen kann. Auf welche Dinge ihr außerdem unbedingt achten solltet, wenn ihr euch im Fitnessstudio in Form bringen wollt, erfahrt ihr in unserem Video.

Weitere Artikel und Videos rund um das Thema Fitness findet ihr in unserer MEN LOUNGE

ProSieben MAXX Dokus